.
...

...
Liebe Zuschauer und Theaterfreunde,

Noch bleiben wir mit unseren lange eingeführten Veranstaltungsreihen,
allen Theater - und Kabarettbegeisterten, die erstklassige Künstler
und erfrischende Vorstellungen zu schätzen wissen, erhalten!

So gibt es auch weiterhin im Advent im Stadtwaldhaus
unser Glühwein-Cabarett und auch Kabarett surprise
wird
künftig bei unseren Freunden vom Kulturpunkt Friedenskirche stattfinden!

Und dann kommt auch schon unser "Summer of Laugh"!!!
Also, ran an das Kartenkontingent für die

LACHBLÜTEN

.....

...
...
...

...
 ... und eine Aera ging zu Ende ...

Danke, daß Sie bis zum Sommer noch den einen oder anderen Abend mit unseren erstklassigen Künstlern gebucht haben!

Nach rund 16 Jahren Veranstaltertätigkeit und über 1.000 Terminen unter dem PODIO-Label
mit drei verschiedenen Standorten (zunächst in den eigenen vier Wänden, dann auf der Jägerstrasse, später in Königshof) haben wir uns schweren Herzens entschlossen,
ab Sommer 2016 keine regelmäßigen, monatlichen Kleinkunstveranstaltungen mehr
in Krefeld durchzuführen. Dies bedeutet natürlich nicht das Ende
unserer Aktivitäten und unserer Verbundenheit mit der Krefelder Kulturszene.
Und unsere frei werdenden Kräfte werden wir für neue Projekte in Theater und Kultur nutzen.

...

...

...
Unser Spielbetrieb in einem eigenen Haus endete bereits am 30. Juni 2014!
Von unserem Verpächter, der Brauerei Königshof, bzw. der Klösters GmbH,
erhielten wir die Kündigung für die von uns gepachteten Räumlichkeiten.

Wir bedauern zutiefst, daß die Erfolgsgeschichte des PODIO, einem
kulturellen Kleinod in Krefeld, daß viele Zuschauer auch aus dem Umland anzieht
und einen richtig guten Namen in der Kleinkunstszene genießt,
nicht mehr in dieser Form fortgeschrieben werden kann.

...

...
Und das war der KNALLER-KEHRAUS:

Am 31. Mai 2014 hiess es an der Obergath 60 9 Stunden lang
Bühne frei für den großen PODIO-Kehraus.

Mehr als 30(!) Kabarettisten & Comedians haben für eine Abschiedsshow
bis nach Mitternacht gesorgt,
Ein absolut einmaliges Event, wie es Krefeld noch nie erlebt hat.

Für unsere treuen Theaterfreunde waren zum Beispiel dabei:

Alexander Bach David Werker Ausbilder Schmidt
Benjamin Eisenberg Der unglaubliche Heinz Duo Diagonal
Hennes Bender Henning Schmidtke Herrencreme Horst Fyrguth

Mark Britton Martin Zingsheim Kriszti Kiss Matthias ReuterMichael Schönen
Mirja Regensburg Moses W. Özgur Cebe Rene Steinberg Robert Griess
Robert Mohor Stani Rüdiger Höfken Rupert Schieche Stefan Keim
Stephan Franke Suse & Fritzi Tanja Haller Vera Deckers Volker Diefes

.

 

EMIL STEINBERGER

MO. 11.11.13

Da war es soweit! Die in 10 Minuten ausverkaufte Sondervorstellung mit einem, der ganz Großen seiner Branche, dem hoch verehrten Herrn Steinberger stand ins Haus.
Ein Höhepunkt unseres Veranstalterdaseins!

 

Disclaimer: Laut Urteil des LG Hamburg vom 12.05.1998 Az:312 0 85/98 hat man durch Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seiten mit zu verantworten. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten Seiten auf dieser Homepage (www.theaterohnenamen.de).

nach oben